Familienurlaub auf Ischia

Die größte Insel im Golf von Neapel ist vor Allem für ihre hervorragenden Heilkräfte berühmt und somit sehr beliebt für Wellness und insbesondere Kuraufenthalte, während derer man sich die einmaligen Fähigkeiten der heißen Quellen zu Nutze machen kann. Doch nicht nur für gesundes Kuren oder pures Entspannen ist die Insel hervorragend geeignet, sondern auch für einen Urlaub mit der ganzen Familie. Dabei bieten sich bei den Unterkünften die Wahlmöglichkeiten zwischen Campingplatz, Ferienhäuser, Pensionen und Familienhotels an. Ein kinderfreundliches Hotel auf Ischia zu finden erscheint zwar auf den ersten Blick schwer – bedenkt man den guten Ruf als Kurinsel – jedoch ist dies auf Grund des Service und der Vielfalt der Insel leichter als vermutet.

Familienurlaub mit Kindern auf Ischia

Familienurlaub mit Kindern auf Ischia

Egal wo auf der Insel man den Urlaub im Familienhotel verbringen möchte, beinahe jeder Ort bietet mindestens ein kinderfreundliches Hotel, teilweise auch Mehrere an. So zum Beispiel das kinderfreundliche Hotel Imperamare in Forio, aber auch die anderen Orte bieten eine dahingehend gute Auswahl an. In den meisten dieser kinderfreundlichen Hotels werden neben dem obligatorischen Swimmingpool, in denen sich Erwachsene wie Kinder austoben können, auch Animationsprogramme, Kinderbetreuung, Spielplätze – und in einigen Fällen – die Mitnahmeerlaubnis von Haustieren geboten. Dadurch steht einem Aufenthalt mit der gesamten Familie auf Ischia nichts mehr im Wege, denn unabhängig davon, ob man einen gemeinsamen Ausflug machen möchte oder die Kinder in guten Händen wissen will – um die Insel einmal in ein paar Stunden entspannter Gemeinsamkeit zu genießen – so findet man in den Familienhotels auf Ischia den bestmöglichen Service.

Neben den hoteleigenen Angeboten für jung und alt bietet die Insel selber aber auch ein vielfältiges Programm für alle Altersklassen. Besonders interessant für Familien sind natürlich die vielen, herrlichen Strände der Insel, die kaum Wünsche offen lassen und teilweise durch flache Zugänge ins Wasser besonders für Kinder geeignet sind. Vor Allem aber das Sport- und Freizeitangebot – hier hervorzuheben im maritimen Bereich – ist in der Lage jeden anzusprechen, sei es nun Schwimmen, Schnorcheln, Tauchen, ein Ausflug mit dem Boot oder die Möglichkeit sich einfach am Strand auszutoben. Kaum ein Wunsch bleibt hier unerfüllt. Für viele spannend ist auch die hiesige vielfältige Flora und Fauna, die durch den vulkanischen Ursprung besonders reichhaltig ist und herrliche Eindrücke hinterlässt – so ist es beinahe schon Standard, dass man an vielen Ecken Geckos über den Weg läuft, die sich in der Sonne wärmen und gerne betrachten, selten jedoch anfassen lassen. Ebensolches gilt sicher auch für die vielen Sehenswürdigkeiten, von denen vor Allem das Castello Aragonese bei allen Altersgruppen auf große Begeisterung stoßen wird, denn sowohl die Anlage selber als auch deren Geschichte ist sehr beeindruckend. Nicht vergessen sollte man bei einem Aufenthalt in einem familienfreundlichen Hotel auf Ischia die vielen Ausflugsmöglichkeiten zu den nahe gelegenen Inseln Procida und Capri, wie auch dem angrenzenden Festland mit der herrlichen Amalfiküste und der quirligen Großstadt Neapel, die immer wieder für ein einmaliges und beeindruckendes Erlebnis sorgen.

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies und der Verarbeitung deiner persönlichen Daten findest du in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen